Zentrales Element der Intensivseminare „Feuerfrau “ sind Rituale und Wahrnehmungsübungen, verwurzelt in den Bewusstseinswelten des Schamanismus.
Rituale der Wahrnehmung können den Blick öffnen für kreative, heilsame Wege der Verwirklichung eines dem heutigen Leben entsprechendem Schamanismus.

- öffnen und sensibilisieren für das Potential des eigenen inneren Wissens und stärken des Vertrauens in das intuitive Wissen durch Erfahrungen in „Rituelle Körperhaltungen“

- erfahren und stärken der Fähigkeit, den Geist von Pflanzen und Tieren zu erspüren

- finden und erfahren von Ritualen für Schutz und Stärkung

-in bewussten, absichtsvollen Begegnungen mit Wind, Wasser, Feuer, Erde die Qualitäten der Elemente erspüren um sie heilsam in das eigene Leben einzuweben

- den eigenen Lebens-Klang im Erlauschen der Natur zu erkennen und zu entfalten

Feuerfrau-Seminare 2017

belladonna

Geh in dich selbst! Entbehrst du drin
Unendlichkeit in Geist und Sinn,
So ist dir nicht zu helfen.

J.W.v.Goethe

23. Juni 2017 - 25. Juni 2017

Bärentanz und Freudevogel

Intensivseminar mit Nana Nauwald
in Österreich, in den steirischen Bergen


Zeit für „weise“ Wilde"

Bär-Schamane-grün-P1200387-219x300
Wilde“- so werden Menschen genannt, die in Resonanz mit der sie umgebenden Natur als Teil der Natur leben. Auch in unserer „Kultur-Welt“ ist es möglich und äußerst heilsam zu erfahren, dass jede/r von uns immer noch ein Teil dieser „Wildnis“ ist, im Einklang schwingt mit dem intelligenten, wohl organisierten und zugleich chaotisch-kreativen Resonanzfeld Leben. Schamanische Rituale der Wandlung in der Natur, ein Sommer-Sonnwende-Ritual und das Erleben in der durch rituelle Körperhaltungen induzierten Trance können in heilsame Zustände der Erkenntnis führen und Mut zu neuen Wandlungsschritten machen. Das Erlauschen und Erspüren der Lebensinforma­tionen in der uns umgebenden Natur kann zum Erkennen der eigenen „Natur“ führen.
Alles in der Natur ist vollkommen, hat eine eigene Ordnung und eine eigene Schönheit.
Dieses Seminar kann Zugänge öffnen zur eigenen inneren Seins-Weisheit, kann der Lebensfreude weite Flügel verleihen und heilsame Bärenkräfte aktivieren.
Eine besondere Zeit in Gemeinschaft für Menschen, die offen dafür sind, mit äusseren und inneren Schritten neue Aspekte des eigenen Lebenswegs zu erfahren.

Anmeldung und Infos zur Unterkunft sowie Wegbeschreibung:
Karin Puchas: info@erdenklang.at
Ort: Steiermark, Alpenregion Hochschwab
Zeit: Fr. 18.00 Uhr – So. 15.00 Uhr
Seminargebühr: 240,- €, Veg Essen: 55,- €

24. - 27. August 2017

Tanz der Lebensgeister

Ein besonderes Maskentanz-Seminar –
Masken mit Naturmaterialien


Eine sinnenfrohe, kreative Zeit der heilsamen Transformation. Vielfältige Erfahrungen in bewusstseinsverändernden Zuständen der Trance und in Natur-Rückzug können es ermöglichen, sich vom Lebens-Geist in einer seiner vielfältigen Erscheinungen (Tier, Pflanze, Element…) berühren zu lassen, mit ihm in Resonanz zu treten, ihn heilsam und wandelnd in sich wirken zu lassen.

Durch Bewegung, Klang, Maske kann der „Geist“ durch den Menschen im Ritual des Maskentanzes in unsere Welt eingewoben werden – um erneut das Lebensnetz aller Wesen mit Harmonie und Wohlklang für den Einzelnen und die Gemeinschaft zu füllen.
Das Ritual des Maskentanzes wird durch ein reinigendes Feuerritual vorbereitet um bereit zu werden dafür, dass der eigene Lebensgeist vom wohlgesonnenen Lebensgeist eines Natur-Wesens berührt werden kann.

Stacks Image 2772
Stacks Image 2775
Stacks Image 2778
Stacks Image 2781
Ort: Südergellersen
Zeit:
Do. 24. August, 18.00 Uhr – So. 27. August 15.00 Uhr
Seminargebühr:
€ 290,-
Unterkunft
im Haus und in Zelten auf unserem Grundstück: € 40,-
Verpflegung (biologisch vegetarisch): €70,-